Vespasianus

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Dupondius
Date: 71 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: IMP CAES VESPASIAN AVG COS III. Kopf des Vespasianus mit Strahlenkrone nach r.
Reverse: FORTVNAE - REDVCI. Fortuna steht in der Vorderansicht, den Kopf nach l. gewandt. Sie hält in der r. Hand einen Zweig über ein Steuerruder über einem Globus und im l. Arm ein Füllhorn (cornucopiae). Beiderseits S - C.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1911/181 Zugangsart Schenkung

Bronze, Dupondius, 12,16 g, 28 mm, 6 h

Vorbesitzer:
Prof. Dr. Theodor Wiegand
Dargestellte/r:
Vespasianus
Münzherr:
Vespasianus

Publications: RIC II-1² Nr. 270.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.270

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18227897

Latest Revision: 25.03.2019