Otho

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 69 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: IMP M OTHO CAESAR AVG TR P. Kopf des Otho nach r.
Rückseite: VICTORIA - OTHONIS. Victoria schreitet nach l. Sie hält in ihrer l. Hand einen Palmzweig und in der vorgestreckten r. Hand einen Kranz.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1685 Pfälzer Sammlung Zugangsart Überweisung

Silber, Denar (ANT), 3,24 g, 17-20 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Otho
Münzherr:
Otho

Literatur: Beger, Thes. Br. II 627 = Beger, Thes. Pal. 298; BMCRE I 367 Nr. 24; RIC I² Nr. 16 (Rom, 69 n. Chr.); BNat III Nr. 21 (dito).

Provenienz: Mit der Pfälzer Sammlung 1685 auf dem Erbschaftswege nach Berlin gelangt.

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).ot.16

Fotograf Vorderseite: Dirk Sonnenwald
Fotograf Rückseite: Dirk Sonnenwald

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18227919

letzte Änderung: 25.10.2019