Eppler, Ferdinand: Verwundetenpflege, 1914-1918

Vorderseite: Ein Sanitäter verbindet einem vor ihm sitzenden Verwundeten den linken Arm. Dahinter Stacheldraht. Am Boden vorne ein Säbel, links eine Pickelhaube. Am rechten Rand die Signatur F. Eppler.

Stein, 124,44 g, 112 mm
Datierung: 1914-1918

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1922/731 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Ferdinand Eppler
Vorbesitzer:
Julius Menadier

Einseitiges Steinmodell, nicht ausgeführter Entwurf. Für das Bleimodell dazu siehe Objektnummer 182318234765.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18234764

letzte Änderung: 25.03.2019