Schulz, Paul: Generalleutnant Wilhelm Groener, 1917

Vorderseite: Der mit Lendenschurz und einer Kappe bekleidete Gott der Schmiede Hephaistos/Vulkanus sitzt mit einem Hammer in der rechten Hand an seinem Amboss. In der linken Hand hält er ein Gefäß. Am Boden Schwerter. Im Hintergrund zwei nackte Männer mit Speeren.

Bronze, 167,50 g, 119 mm
Datierung: 1917

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Paul Schulz

Literatur: Unediert.

Einseitiger Bronzeguss als Modell. - Rückseite einer nicht ausgeführten Medaille auf General Wilhelm Groener.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18234826

letzte Änderung: 25.03.2019