Deschler & Sohn: Heimkehr, 1918

Obverse: 1914 - 1918. Inmitten von Jahreszahlen ein Altar mit Eisernem Kreuz. Auf dem Altar rauchendes Feuer, davor ein mit Eichenlaub umkränztes Schwert.
Reverse: 1918. Der aus dem Krieg heimkehrende Soldat in Uniform wird von seiner Frau, diese hält einen Kranz in ihrer erhobenen rechten Hand, und seiner Tochter begrüßt. Im Abschnitt die Jahreszahl.
Rim: SILBER 800

Silber, 14,64 g, 33 mm
Date: 1918

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1932/105 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Unbekannt
Hersteller:
Firma Deschler & Sohn

Zweiseitige Silberprägung, Feingehaltsstempel 800 auf dem Rand.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18236274

Latest Revision: 26.03.2019