Sestos

Class/status: City
Date: ca. 50-54 n. Chr.
Mint: Sestos

Obverse: ΝΕΡΩΝ - ΚΑΙCA-P. Drapierte Büste des Nero nach l.
Reverse: CHCTI-ΩΝ. Leier (lyra).

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1873/382 Zugangsart Schenkung

Bronze, 4,52 g, 20 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Nero
Previous owners:
Dr. Brandis

Publications: Beschreibung (1888) 273 Nr. 39 (dieses Stück); RPC I Nr. 1744,6 (dieses Stück, datiert vorschlagsweise ca. 50-54 n. Chr. bzw. unter Claudius und zum Beginn der Herrschaft des Nero).

Web Portals:
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/1744/6

In Analogie zu den claudischen Stücken (RPC I Nr. 1743) und dem jugendlichen Porträt Neros ist, laut RPC I 317, eine Prägung unter Claudius für den jungen Nero Caesar wahrscheinlich.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18237186

Latest Revision: 26.03.2019