Küchler, Rudolf: General Hans von Beseler, 1914

Vorderseite: v. BESELER DER BEZWINGER ANTWERPENS. Brustbild des Generals Hans von Beseler in Uniform mit dem Preussischen Kronenorden von vorn. Signatur R. Küchler unten rechts am Rand.
Rückseite: 9.10.1914. Ein nackter Krieger mit einer Fahne in der Linken und einem Lorbeerzweig in der Rechten ersteigt eine Mauer. Im Hintergrund die Stadtansicht von Antwerpen. Im l. F. Datum. Unten die Herstellersignatur H. GRÜNTHAL rechts am Rand.

Bronze, 169,32 g, 95 mm
Datierung: 1914

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Rudolf Küchler
Dargestellte/r:
Generaloberst Hans Hartwig von Beseler
Medaillenverlag:
Firma Robert Ball Nachfolger (Grünthal)

Literatur: Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs auf die militärischen Handlungen und denkwürdigen Ereignisse von 1914 bis 1919 (2002) Nr. 4035 (Silbermedaille).

Zweiseitiger Bronzeguss, keine Randpunze. - General Hans Hartwig von Beseler eroberte mit seinen Truppen im Oktober 1914 die Stadt und Festung Antwerpen. Das Porträt entstand wahrscheinlich nach einer Postkarte.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18238143

letzte Änderung: 26.03.2019