Harders, Hans: Wir fahren gegen Engeland, 1914-1918

Vorderseite: WIR FAHREN GEGEN ENGELAND. Ein Kriegsschiff fährt im aufgewühlten Meer nach halblinks. Modell auf Unterlage montiert.
Rückseite: Ansicht des Modells ohne Unterlage.

Wachs, 252,00 g
Datierung: 1914-1918

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1922/809 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Hans Harders
Vorbesitzer:
Julius Menadier

Wachsmodell, auf Gipsplatte montiert. Maße der Grundplatte 132x127 mm, Durchmesser des Modells 92 mm. - Die Umschrift bezieht sich auf einen Vers aus dem 'Matrosenlied' des Heimatdichters Hermann Löns (1866-1914), der als Kriegsfreiwilliger am 26. September 1914 in Frankreich fiel. Das Gedicht wurde unter den Nationalsozialisten vertont und als 'Engellandlied' propagandistisch genutzt.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18239174

letzte Änderung: 26.03.2019