Kill, Agatha: Dr. Walter Witzenmann, 2008

Obverse: DR. WALTER / WITZENMANN / 1908-2004. Büste des Walter Witzenmann in Dreiviertelansicht mit Anschnitt Jackenrevers und Krawatte nach links. Signatur AK (Agatha Kill) als Monogramm rechts unten.
Reverse: managing flexibility / HUMANIST UND UNTERNEHMER / 2008. Unter einem Kreissegment sind alle Erdteile abgebildet, die globale Präsenz dieses Familienunternehmens andeutend. Ganz links Feingehaltsstempel 999.

Silber, 30,00 g, 40 mm
Date: 2008

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2013/278 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Agatha Kill
Dargestellte/r:
Dr. Walter Witzenmann
Veräusserer (an Museum):
Agatha Kill

Publications: A. Kill - Th. Hirsch, Agatha Kill. Arbeiten 1974-2009 (2010) 106.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Walter Witzenmann wurde diese Prägemedaille im Auftrag der Witwe geschaffen und an führende Mitarbeiter der Firma und Tochterfirmen vergeben. Dr. Witzenmann war u.a. Mitbegründer der Reuchlin-Gesellschaft.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Godparenthood: Gitta-Kastner-Forschungsstiftung

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18239197

Latest Revision: 26.03.2019