Universität Wittenberg

Class/status: Private issue
Date: nach 1502

Obverse: ME AVSPICE - CEPIT - WITEIBERG - DOCERE. [spiegelverkehrt. Wittenberg hat unter meiner Herrschaft begonnen zu lehren]. Hüftbild Friedrichs III. des Weisen im Kurornat und mit Kurschwert. Auf der Brust FRI 3, im Feld ein Schriftband mit VNIVERSI-ST-I-5 II, auf dem Rand vier Wappenschilde.
Reverse: Ansicht der Rückseite.

Silber, 58,76 g, 42 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1885/470 Zugangsart Überweisung

Vorbesitzer:
Brandenburgisch-Preußische Kunstkammer
Dargestellte/r:
Friedrich III. (1486-1525), Kurfürst von Sachsen

Publications: A. Suhle, Petschafte des Münzkabinetts aus dem 13.-16. Jahrhundert (1964) Nr. 42 mit Abb. (dieses Stück).

Kurfürst Friedrich III. der Weise von Sachsen stiftete 1502 die Universität Wittenberg.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18239333

Latest Revision: 29.07.2020