Kowalski, Klaus: Wurzeln des Wiederaufbaus, 2006

Obverse: Vor dem Torso einer Frau sitzt ein männliches Kind breitbeinig auf einem Globus, links Pflanzen, rechts kristalline Strukturen. Unten rechts die Signatur KO 06.
Reverse: Leicht vertieft und ungestaltet.

Bronze, 321,00 g, 115 mm
Date: 2006

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2013/385 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Prof. Klaus Kowalski
Hersteller:
Firma Glocken- und Kunstgießerei Rincker
Previous owners:
Prof. Klaus Kowalski

Publications: Klaus Kowalski, Das Medaillenwerk 1976-2009 (2009) 40 Nr. 22.

Einseitiger Bronzeguss, Rückseite hohl. Hersteller: Glocken- und Kunstgießerei Rincker, Wetzlarer Str. 13, D-35764 Sinn.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Godparenthood: Numismatische Gesellschaft zu Berlin

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18240024

Latest Revision: 26.03.2019