Kowalski, Klaus: Wassernymphe, 2008

Vorderseite: Eine nach rechts kauernde junge Frau hält mit abgewinkeltem Arm ihr langes, wellenartig herabfließendes Haar.
Rückseite: Unbearbeitet.

Bronze, 195,00 g, 77 mm
Datierung: 2008

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2013/316 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Prof. Klaus Kowalski
Hersteller:
Firma Glocken- und Kunstgießerei Rincker
Vorbesitzer:
Prof. Klaus Kowalski

Literatur: Klaus Kowalski, Das Medaillenwerk 1976-2009 (2009) 85 Nr. 52.

Einseitiger Bronzeguss, unregelmäßig rund. Hersteller: Glocken- und Kunstgießerei Rincker, Wetzlarer Str. 13, D-35764 Sinn.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Münzpatenschaft: Numismatische Gesellschaft zu Berlin

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18240202

letzte Änderung: 28.11.2017