Zehle, Ernst: U-Deutschland, 1916

Obverse: ZUR ERINNERUNG AN DIE I. FAHRT UND GLÜCKLICHE HEIMKEHR DES H.-U.-BOOTES : DEUTSCHLAND: 23. 8. 1916 -/ „LORD CECIL / dem Großbritannischen / Blockademinister / gewidmet“. Zwei in einem Boot fahrende Männer werfen Netze im Wasser aus, im Hintergrund ein weiteres Boot und ein brennender Ort. Umlaufend und unter dem Boot eine vierzeilige Aufschrift.
Reverse: „DRÜBER WEG NICHT! - DRUNTER DURCH!“. Unter Netzen hindurch tauchender Biber im Wasser nach links. Rechts die Signatur E. ZEHLE.

Blei, 201,00 g, 86 mm
Date: 1916

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Ernst Zehle
Previous owners:
Julius Menadier

Publications: Vgl. W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 180 (Wachsmodell zu dieser Medaille).

Modell zu Objektnummer 18234939. Siehe auch Objektnummer 18239158 (Wachsmodell).

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18240392

Latest Revision: 26.03.2019