Kowalski, Klaus: Endzeit, 2013

Obverse: 1914 - 2014 / 10 MILLI-ONEN / TOTE / 20 / MILLI-ONEN / INVA-LIDE / 70000 GAS/TOTE - 956 / MIL-LI-ARDEN / GO-LD-MARK / K-RIEG-SKOSTEN // 100 JAHRE WELTKRIEG I. Inmitten von Gebäudetrümmern ein Kruzifix. Der Körper des Erlösers ist beschädigt und halb abgetrennt vom Kreuz, welches die Inschrift 'MIT GOTT?' trägt. Darunter ein lebloser Körper.
Reverse: Frau, den Kopf klagend zum Himmel gerichtet, im linken Arm ein lebloses Kind. Links ein Invalide mit bandagiertem Kopf, Armtrageschlinge und Gehstütze. Sein linkes Bein ist amputiert. Im Hintergrund zerstörte Kirche und Trümmer. Signatur KO - 13.

Bronze, 586,00 g, 103 mm
Date: 2013

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2013/299 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Prof. Klaus Kowalski
Hersteller:
Firma Glocken- und Kunstgießerei Rincker
Previous owners:
Prof. Klaus Kowalski

Publications: B. Kluge - B. Weisser (Hrsg.), Gold gab ich für Eisen. Der Erste Weltkrieg im Medium der Medaille. Das Kabinett 14 (2014) 82. 250 f. Nr. C 20 (dieses Stück).

Beitrag zur Medaillenedition '1914 - 2014. Gold gab ich für Eisen'. Hersteller: Glocken- und Kunstgießerei Rincker, Wetzlarer Str. 13, D-35764 Sinn.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Godparenthood: Gitta-Kastner-Forschungsstiftung

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18240612

Latest Revision: 26.03.2019