Eberbach, Walther: Hurra Germania - Britannia rule the Waves, 1915

Vorderseite: HURRA GERMANIA - BRITANNIA RULE THE WAVES. [spiegelbildlich]. Ein Ungeheuer (Drachen) wird von einem nackten Krieger mit Schild und Schwert angegriffen. Signatur EW rechts oben am Rand. Die Darstellung ist negativ vertieft im Gips.
Rückseite: Glatt.

Gips, 101,00 g, 85 mm
Datierung: 1915

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Walther Eberbach

Literatur: Vgl. W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 12 (Gipsmodell nicht erwähnt).

Einseitiger Negativ-Modellabguss der Vorderseite. Gipsplatte ca. 95x103 mm. Modell zur Medaille Objektnummer 18235168 und Plakette Objektnummer 18234819.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18242988

letzte Änderung: 28.11.2017