Loewental, Arthur: Feldmarschall Paul von Hindenburg, 1914

Obverse: DER RUSSENBEZWINGER - OSTPREUSSENS BEFREIER -/ TANNEN/BERG - ORTELS/BURG -/ 1914. Stehender Ritter nach rechts, in den Händen ein zum Schlag erhobenes Schwert. Dahinter links Pflanzen und rechts Flammen. Signatur A LÖWENTAL (AL in Ligatur). Unten am Rand die Herstellersignatur GRÜNTHAL.
Reverse: Glatt.

Gips, 60,00 g, 104 mm
Date: 1914

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Arthur Immanuel Loewental
Medaillenverlag:
Firma Robert Ball Nachfolger (Grünthal)

Publications: Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs auf die militärischen Handlungen und denkwürdigen Ereignisse von 1914 bis 1919 (2002) Nr. 4025 (dort geprägte Silbermedaille, Durchmesser 33,3 mm).

Einseitiges Gipsmodell der Rückseite zur Hindenburgmedaille hier Objektnummer 18239809.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18243736

Latest Revision: 26.03.2019