Leibküchler, Paul: General Freiherr Reinhard von Scheffer-Boyadel, 1916

Obverse: GENERAL FREIHERR - v. SCHEFFER BOYADEL // 1916. Büste des Generals Freiherr Reinhard von Scheffer-Boyadel in Uniform mit dem Orden Pour le Mérite nach links. Signatur Leibküchler im Büstenabschnitt.
Reverse: Handschriftlicher Vermerk 'ist auch in / Metall nur / einseitig'.

Gips, 313,00 g, 165 mm
Date: 1916

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Medailleur/in:
Paul Leibküchler
Dargestellte/r:
General Freiherr Reinhard von Scheffer-Boyadel
Previous owners:
Julius Menadier

Publications: Unediert.

Einseitiges Gipsmodell, Durchmesser nur des erhabenen Reliefrunds 148 mm. Die Ausführung in Metall wurde nicht in die Weltkriegsedition aufgenommen. Für ein weiteres Gipsmodell siehe die Objektnummer 18245643. - Reinhard Freiherr von Scheffer-Boyadel war während des Ersten Weltkrieges zuletzt General der Infanterie. Im November 1914 hatte Scheffer-Boyadel den Befehl zum Durchbruch nach Osten bei Brzeziny gegeben. Dafür erhielt er nach dem Gelingen der Operation am 2. Dezember 1914 den Orden Pour le Mérite verliehen.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18244385

Latest Revision: 26.03.2019