Makedonien: Alexandros III.

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Drachme
Date: ca. 301-297 v. Chr.
Mint: Lysimacheia

Obverse: Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.
Reverse: AΛEΞANΔPOY. Zeus Aetophoros sitzt auf einem Hocker (diphros) nach l., in der l. Hand ein Zepter. Im l. F. eine Löwenvorderteil nach l. über einem Monogramm. Unter dem Hocker ein Monogramm aus T, C und O/Φ.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1906 Löbbecke Zugangsart Kauf

Silber, Drachme, 4,30 g, 17 mm, 12 h

Vorbesitzer:
Arthur Löbbecke
Münzherr:
Lysimachos

Publications: M. Thompson in: C. M. Kraay - G. K. Jenkins (Hrsg.), Festschrift St. Robinson (1968) 168 Nr. 5 (Lysimacheia, 301-299 v. Chr.); M. J. Price, The coinage in the name of Alexander the Great and Philip Arrhidaeus (1991) 197 Nr. 1216 (Lysimacheia, ca. 301-297 v. Chr.).

Web Portals:
http://numismatics.org/pella/id/price.1216

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18249874

Latest Revision: 26.03.2019