Paestum

Class/status: City
Date: 14-37 n. Chr.
Mint: Poseidonia-Paestum

Obverse: Kopf des Tiberius (?) mit Lorbeerkranz nach r. Im r. F. Augurenstab (lituus).
Reverse: M EGNATIVS Q OCTAVIVS II / VIR -/ PAE S / S C. [PAE ligiert]. Umlaufend Namen und Titel der Duumviri, Stadtname im Feld.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1869 Peytrignet Zugangsart Kauf

Bronze, 5,05 g, 18 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Tiberius
Duumvir:
Marcus Egnatius
Quintus Octavius
Previous owners:
Louis Peytrignet - 1868

Publications: RPC I Nr. 606,4 (wohl dieses Stück, unter Tiberius); SNG Kopenhagen Nr. 1381.

Web Portals:
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/606/4

Die Zuweisung unter die Regierungszeit des Tiberius ist nicht sicher. Vgl. RPC I 158 f.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Godparenthood: Federico Carbone

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18250606

Latest Revision: 26.03.2019