Dietz, Marianne: Maryam Mirzakhani, 2018

Obverse: MARYAM MIRZAKHANI. Kopf der Maryam Mirzakhani nach links.
Reverse: TRANSIRE / SVVM PECTVS / MVNDOQVE / POTIRI / ARCHIMEDES. [Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen. Archimedes]. Aufschrift in fünf Zeilen.

Bronze, 134,20 g, 67 mm
Date: 2018

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2018/38 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Marianne Dietz
Dargestellte/r:
Prof. Maryam Mirzakhani

Erworben aus Mitteln der Stiftung Haub. - Maryam Mirzakhani war eine iranische Mathematikerin, die seit 2008 als Professorin an der Stanford University in Kalifornien tätig war. 2014 wurde sie als erste Frau und erste iranische Person mit der Fields-Medaille für herausragende Entdeckungen in der Mathematik ausgezeichnet.- Die Medaille entstand als Beitrag für die FIDEM-Ausstellung 2018 in Ottawa und erhielt den 2. Platz der DGMK innerhalb der deutschen Auswahl.

Photographer Obverse: Bernhard Weisser
Photographer Reverse: Bernhard Weisser

Godparenthood: Anonymus

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18260744

Latest Revision: 26.03.2019