Broschat, Bodo: 175 Jahre Numismatische Gesellschaft zu Berlin, 2018

Obverse: BELEHRUNG - UND UNTERHALTUNG IM FACHE DER MÜNZKUNDE - / 1843 / 2018. Ansicht des Bode-Museums von der Monbijoubrücke aus. Aufgelegt ist eine Ansicht des Studiensaals des Münzkabinetts während einer der monatlichen Vortragsabende (nach einer Zeichnung von Anna Albert vom 14.12.2017).
Reverse: NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT - ZU BERLIN E. V. GEGRÜNDET 1843. Signet der Numismatischen Gesellschaft mit dem Heiligen Eligius. Er hält in der rechten Hand einen Hammer und in der linken Hand einen Bischofsstab. Umgeben von kreisförmig angeordneten Viertelbögen. Unten belegt mit einem Wappenschild mit Berliner Bären.

Kupfer, 51,37 g, 50 mm
Date: 2018

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2018/45 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Bodo Broschat
Previous owners:
Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e.V. 2018 - 2018

Publications: M. Gnatzy, Siegelstempel, Medaillen, Plaketten, Auszeichnungen und Jetons der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin, in: Die Numismatische Gesellschaft zu Berlin gegründet 1843. Geschichte, Fundus, Dokumente (2018) 121 f. Abb. 46.

Die in einer Auflage von 50 Stück in 925er Silber geprägte Medaille (in Kupfer Auflage 20 St.) ist dem Jubiläum der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin gewidmet.

Photographer Obverse: Elke Bannicke
Photographer Reverse: Elke Bannicke

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18265764

Latest Revision: 26.03.2019