Quedlinburg: Beatrix II.

Quedlinburg: Beatrix II.

ca. 1150-1160

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-026/13.43 Starke Frauen

Vorderseite

BATRISI-V-A-BISAHNR. Auf Faltstuhl sitzende Äbtissin Beatrix II. mit Buch und Kreuzstab.

Dargestellte/r

Beatrix II. (1138-1160), Äbtissin

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Abtei

Münzherr

Beatrix II. (1138-1160), Äbtissin

dnb viaf wikipedia

Datierung

ca. 1150-1160
Hochmittelalter

Nominal

Brakteat

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

0,86 g

Durchmesser

33 mm

Münzstätte

Quedlinburg

InfoInfo

Region

Anhalt

Land

Deutschland

Info

Literatur

Th. Stenzel, Der Brakteatenfund von Freckleben im Herzogthum Anhalt (1862) Nr. 55; J. Cahn, Der Brakteatenfund von Freckleben in Anhalt. Neubearbeitung auf Grund des Bestandes im herzoglichen Münzkabinett zu Dessau (Main 1931) [Auktionskatalog A.E. Cahn 70] Nr. 82; F. Berger, Die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner-Museum Hannover (1993) Nr. 1398; M. Mehl, Die Münzen des Stiftes Quedlinburg (2006) Nr. 59; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 352.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1860/464 (MA Inv.)

Vorbesitzer

Maetzke 1860 - 1860

Info

Objektnummer

18217686

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18217686

Fundort

Deutschland, Freckleben Info

LIDO-XML