Person GND

Name

Napp, Anna Martha (geboren 1982)

Bildhauerin und Medailleurin.

Anna Martha Napp (geb. Scheibner), 2001 Abitur am Gymnasium Dorf Mecklenburg danach freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege. 2003-2012 Studium der Bildhauerei an der Burg Giebichenstein in Halle an der Saale bei Prof. Bernd Göbel. 2011 Diplom, lebt und arbeitet in Maßlow (bei Wismar). Erste Medaillen entstanden bei Studentenwettbewerben angeregt durch Prof. Bernd Göbel und Carsten Theumer.

2004 1. Preis des Wettbewerbes Spielplastik im Amtsgarten Halle, 2007 1. Preis des Wettbewerbes zur Gestaltung des Deutschen Archivpreises, 1.
Preis Hallescher Archivdank, 1. Preis Neujahrsgabe des Halleschen Kunstvereins, 2008 Förderpreis des Deutschen Medailleurpreises und 2011 2. Preis Salierjahr 2011.

Lit.: R. Albert, Künstlerwettbewerb zum Salierjahr 2011, Numismatisches Nachrichtenblatt 2011, 293-294.

Types

Medalist Info, Vendor (to Museum) Info

GND

http://d-nb.info/gnd/1176770462 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/6957154923715163780004 nomisma

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/190