Person GND

Name

Adler, Peter Philipp (09.08.1726 - 28.11.1814)

Kaufmann und Direktor der Königlichen Assekuranz-Kompagnie, gebürtig aus Frankfurt an der Oder, gestorben in Berlin.

1774-1775 Direktor, 1788-1792 Bevollmächtigter der Berlinischen Assekuranz-Kompagnie. Ihm gehörte das Haus Contre escape Nr. 1 an der Königsbrücke in Berlin.

Ankauf seit Januar 1816 verhandelt, erworben per Cabinetsordre vom 7. Januar 1821 für 18.000 Taler, so Pinder. Verhandlung über die fast 28.000 Münzen mit Witwe Dorothea Anna Adler. Metallwert war 12.000 Taler, gezahlt wurden 18.000 Taler (so Friedländer - von Sallet).

Lit.: Pinder (1851) XXI; Friedländer - von Sallet ²(1877) 22; J. Friedländer, Repertorium zur antiken Numismatik (1885) 19. Siehe auch H. Fengler, Numismatische Beiträge 1, 1976, 58-62.

Types

previous Owner Info

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/5585