Person GND

Name

Friedländer, Dr. Julius (25.06.1813 - 14.04.1884)

Begründer des modernen, nach wissenschaftlichen Maßstäben geordneten Münzkabinetts der Königlichen Museen.

Seit 1840 ohne Besoldung im Münzkabinett tätig. Ab 1858 besoldet Leiter der Abteilung für antike Münzen, seit 1868 Direktor des (vereinigten) Münzkabinetts.

Lit.: A. von Sallet, ZfN 12, 1885, 116-119; B. Weisser, Julius Friedlaender, Theodor Mommsen und das Königliche Münzkabinett zu Berlin in: Geldgeschichte vs. Numismatik (2004) 91-108; P. Berghaus u.a., Der Archäologe. Katalog zur Ausstellung (1984) 328 Nr. 169; B. Kluge, Das Münzkabinett. Museum und Wissenschaftsinstitut. Das Kabinett 9 ²(2005) 18-21.

Types

previous Owner Info, Sitter Info

GND

http://d-nb.info/gnd/116797266 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/35217543 nomisma

Wikipedia [de]

http://de.wikipedia.org/wiki/Julius_Friedländer_(Numismatiker) nomisma

Wikipedia [en]

http://en.wikipedia.org/wiki/Julius_Friedländer_(numismatist) nomisma

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/5783