Commodus

Commodus

175 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 241, BM-006/004 Münzschicksale

Vorderseite

COMMODO CAES AVG FIL GERM. Drapierte Panzerbüste des Commodus in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

LIBERALITAS AVG. Der Kaiser sitzt auf dem Tribunal nach l., neben ihm l. Fortuna mit Rechentafel und Füllhorn stehend, vor dem Tribunal l. empfängt ein römischer Bürger sein Geschenk.

Dargestellte/r

Commodus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

175 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

AureusInfo Nomisma GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

7,12 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC III Nr. 597 (172-175 n. Chr.); BMCRE IV Nr. 635.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.597

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1870/28934

Vorbesitzer

Dr. Charles-François Trachsel - 1870
Info

dnb viaf info NDP

Objektnummer

18200055

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200055

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Anonymus