Theben

Theben

ca. 450-400 v. Chr.

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-032/019 Die antike Welt bis zum 3. Jh. n. Chr.

Vorderseite

Böotischer Schild.

Rückseite

ΘΕ-ΒΑΙ-ΟΣ. Herakles nach r. kniend, spannt den Bogen, den er in der ausgestreckten l. Hand hält.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 450-400 v. Chr.
Klassik

Nominal

Stater Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

12,23 g

Durchmesser

19-22 mm

Stempelstg.

2 Uhr

Münzstätte

Theben Info Info

Region

BöotienInfo

Land

GriechenlandInfo

Literatur

Friedländer - von Sallet Nr. 70 Taf. 1 (dieses Stück); K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) 129 Nr. 337 Taf. 14 (dieses Stück); SNG Manchester Univ. Museum VII Nr. 922.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1871/248

Veräußerer

Paulos Ioannes Lambros
Info

dnb viaf

Objektnummer

18200126

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200126

LIDO-XML Info