Athen

Athen

ca. 480-404 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242

Vorderseite

Kopf der Athena mit attischem Helm nach r. Am Helm drei Lorbeerblätter.

Rückseite

AΘΕ. Eule stehend nach r., der Kopf frontal, im l. F. oben ein Olivenzweig mit Halbmond.

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

ca. 480-404 v. Chr.
Klassik http://vocab.getty.edu/aat/300020093 NDP

Nominal

TetradrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

17,07 g

Durchmesser

24 mm

Stempelstg.

9 Uhr

Münzstätte

Athen Nomisma geonames NDP

Region

AttikaNomisma NDP

Land

GriechenlandNomismageonames NDP

Literatur

Friedländer - von Sallet Nr. 60 Taf. 1 (dieses Stück); SNG Kopenhagen Nr. 33-36. Vgl. SNG München Nr. 44. 46-58 (datiert ca. 479-454 bzw. 404 v. Chr.).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1862/28396

Vorbesitzer

Generalkonsul Christian Wilhelm Huber - 1862
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

18200136

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200136

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Krefelder Münzfreunde e.V.