Antoninus Pius

Antoninus Pius

140-144 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Ausstellung im Bode-Museum
Room 241, BM-022/29 Götter der Antike

Obverse

ANTONINVS AVG - PIVS P P TR P COS III. Drapierte Büste des Antoninus Pius in der Rückenansicht nach l.

Reverse

APOLL-INI - AVGVSTO. Apollo steht in Vorderansicht, den Kopf nach l. gewandt. Er hält in seiner l. Hand eine Leier und in seiner r. eine Schale (patera).

Sitter/s

Antoninus Pius
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Antoninus Pius
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

140-144 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Denomination

Aureus Nomisma GND

Material

Gold

Production

struck

Weight

7,32 g

Diameter

19 mm

Die-axis

12 h

Mint

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Country

ItalienNomismageonames

Publications

Beger, Thes. Br. II 664 = Beger, Thes. Pal. 309; P. L. Strack, Untersuchungen zur römischen Reichsprägung des zweiten Jahrhunderts III. Die Reichsprägung zur Zeit des Antoninus Pius (1937) 85 Nr. 84 Taf. 1 (dieses Stück); RIC III Nr. 63 a.

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.ant.63A

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Kaiserzeit

Provenience

Mit der Pfälzer Sammlung 1685 auf dem Erbschaftswege nach Berlin gelangt.

Accession

1685 Pfälzer Sammlung

Object number

18200352

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200352

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Anonymus