Nero

Nero

um 355-395/423 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Ausstellung im Bode-Museum
Room 242, BM-042/01 Kontorniaten

Obverse

IMP NERO CAESAR AVG P MAX. Kopf des Nero mit Lorbeerkranz nach r. Im r. F. eingetieft ein Palmzweig.

Reverse

E-VT-VMIV-S. [Euthymius ist der Name des hier dargestellten Wagenlenkers]. Kutscher in einem Viergespann in der Vorderansicht, er hält eine Peitsche in seiner r. und einen Palmzweig in seiner l. Hand. Über seiner l. Schulter ein Helm, i. A. ein Kranz flankiert von je einem Palmzweig.

Sitter/s

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Private issue

Date

um 355-395/423 n. Chr.
Römische Spätantike

Material

Bronze

Production

struck

Weight

21,48 g

Diameter

36 mm

Die-axis

6 h

Mint

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Country

ItalienNomismageonames

Publications

A. Alföldi - E. Alföldi, Die Kontorniat-Medaillons I (1976) 49 Nr. 164,6 Rs.-Nr. 176 Taf. 58,6 (dieses Stück). - Zur Funktion und Datierung vgl. P. F. Mittag, Alte Köpfe in neuen Händen (1999).

Item

Contorniate

Department

Antiquity, Römische Spätantike

Vendor (to Museum)

Firma Adolph Hess
Info

dnb viaf

Accession

1874/160

Previous owners

Senator Friedrich Eduard Finger - 1874
Info

Object number

18200631

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200631

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info