Elis: Zeus des Phidias

Elis: Zeus des Phidias

134 n. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-012/057 Griechische Münzen in der römischen Kaiserzeit

Vorderseite

[AVT]OKPATWP - [AΔP]IANOC. Panzerbüste des Hadrianus in der Brustansicht nach r.

Rückseite

HΛI-[EΩN]. Kopf des Zeus nach der Statue des Phidias mit Lorbeerkranz nach r.

Dargestellte/r

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

134 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

25,64 g

Durchmesser

33 mm

Stempelstg.

3 Uhr

Münzstätte

Elis Info Info

Region

ElisInfo

Land

GriechenlandInfo

Literatur

J. Liegle, Der Zeus des Phidias (1952) 9. 114-167 Taf. 1; 6,6 (dieses Stück); RPC III Nr. 308,2 (dieses Stück); Leu Auktion 90 vom 10. Mai 2004 Nr. 320 (BCD Collection).

Webportale

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/308/2/

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1936/184

Vorbesitzer

Dr. Reinhard Heynen - 1936
Info

dnb viaf

Objektnummer

18200646

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200646

LIDO-XML Info