Akrasos: Schleifung der Dirke

Akrasos: Schleifung der Dirke

193-211 n. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-012/046 Griechische Münzen in der römischen Kaiserzeit

Obverse

AVT KAI Λ CEΠT - CEOVHPOC ΠE. Drapierte Panzerbüste des Septimius Severus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Reverse

EΠ CTPA ONHCIΦOPOV AΠ[ΟΛ] // AKPACIΩ/TΩN. Dirke, auf dem Boden mit zwei Seilen an einen Stier gefesselt, der im Begriff ist, nach r. zu stürmen. Zurückgehalten wird er noch l. von Zethos an einem Strick und r. von Amphion, der ihn mühsam an Horn und Nasenhalfter hält.

Sitter/s

Septimius Severus
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

City

Date

193-211 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Production

struck

Weight

51,27 g

Diameter

46 mm

Die-axis

6 h

Mint

Akrasos Nomisma geonames

Region

LydienNomisma

Country

Türkeigeonames

Publications

H.-Chr. von Mosch, Dirke, Thyiaden und der thebanische Dionysos, QT 34, 2005, 141-180 bes. 169 Nr. 2; A. von Sallet, ZfN 14, 1887, 9 ff. Taf. 2,1 (dieses Stück).

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Römische Kaiserzeit

Strategos

Onesiphoros
Info

Accession

1885/378

Alienor

Firma C. G. Thieme, Münzen-Handlung
Info

dnb viaf

Object number

18200854

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200854

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Dr. Hans-Christoph von Mosch