Pommern-Stettin: Philipp II.

Pommern-Stettin: Philipp II.

1614

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

PHILIPPVS II DVX STETIN POMER. Brustbild des Philipp II. mit schulterlangem Haar und Mantel nach rechts.

Rückseite

EGO TVLI TE DE GREGE 1614. [Ich habe dich aus der Herde geholt]. König David mit Harfe inmitten einer Schafherde vor der Kulisse der Stadt Stettin.

Dargestellte/r

Philipp II. (1606-1618), Herzog von Pommern-Stettin
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Herzogtum NDP

Münzherr

Philipp II. (1606-1618), Herzog von Pommern-Stettin
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1614
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Nominal

2 GoldguldenNDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

6,96 g

Durchmesser

24 mm

Stempelstg.

3 Uhr

Münzstätte

Stettin (Szczecin) geonames NDP

Region

Pommern NDP

Land

Polengeonames NDP

Literatur

J. Hildisch, Die Münzen der pommerschen Herzöge (1980) Nr. 71.

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Neuzeit, 17. Jh.

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18200985

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200985

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info