Münztechnik: Prägewalze Hanau-Münzenberg

Münztechnik: Prägewalze Hanau-Münzenberg

1612

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Room 241, BM-013/08 Münztechnik bis zum 18. Jh.

Obverse

NATVS Ao 1576 / 18 NOVEMB OBIT / PIE ET PLANDE / IN DNO Ao 1612 / 9 AVGVSTI - ET RHINECK DOMINVS IN MVNTZENBERG. [o hochgestellt]. Legende im Feld beginnend und als Umschrift sich fortsetzend.

Reverse

ET RHINECK DOMINVS IN MVNTZENBERG. Umschrift zwischen Zierkreisen, im Feld gekröntes fünffeldiges Wappen.

Class/status

County/Earldom NDP

Authority

Philipp Ludwig II. (1580-1612), Graf von Hanau-Münzenberg
dnb viaf wikipedia NDP

Date

1612
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Material

Steel Nomisma NDP

Production

struck NDP

Mint

Wörth am Main Nomisma geonames NDP

Region

Hanau-Münzenberg NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

E. Bannicke, Münz- und Medaillenstempel, Modelle, Proben, Fälschungen. Die Sammlung des ehemaligen Stempelarchivs der Berliner Münze im Münzkabinett. Das Kabinett 6 (1999) 38 f. 105 Abb. 97 (diese Walze); R. Suchier, Die Münzen der Grafen zu Hanau (1897) 22 mit Anm. (diese Walze).

Item

Minting Tools NDP

Department

Modern Period, 16. Jh.

Accession

Stempelarchiv

Object number

18201610

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18201610

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info