Laodikeia am Lykos

Laodikeia am Lykos

216-217 n. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-012/028 Griechische Münzen in der römischen Kaiserzeit

Obverse

A-VT KAI M AYP - ANTΩNEINOC CEB. Drapierte Panzerbüste des Caracalla mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Reverse

Λ ΑΙΛ ΠΙΓΡΗC ACIAPXHC Γ ΑΝΕΘΗΚΕΝ // ΛAOΔIKEΩN / NEΩKOPΩN. Der Kaiser überreicht auf einer säulenumstandener Agora vor einem zweisäuligen Tempel stehend der Bürgerschaft, die ihn in Verehrung grüßt, einen Kranz. An den Seiten den Platzes stehen Soldaten, im Vordergrund zwischen den Säulen weitere Bürger.

Sitter/s

Caracalla (Marcus Aurelius Antoninus)
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

City

Date

216-217 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Production

struck

Weight

45,59 g

Diameter

45 mm

Die-axis

6 h

Mint

Laodikeia am Lykos Nomisma geonames

Region

PhrygienNomisma

Country

Türkeigeonames

Publications

M. Pinder, Königliche Museen. Die antiken Münzen (1851) 74 Nr. 379 (dieses Stück); Friedländer - von Sallet Nr. 876 (dieses Stück); BMC Phrygia 316 Nr. 227; B. Burrell, Neokoroi. Greek Cities and Roman Emperors (2004) 122 Nr. 9 h (dieses Stück).

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Römische Kaiserzeit

Asiarch

Lucius Aelius Pigres
Info

Accession

1845/5182

Previous owners

Francesco Capranesi - 1845
Info

dnb viaf

Object number

18202093

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202093

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info