Vespasianus

Vespasianus

71 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

IMP CAES VESPASIAN AVG COS III. Kopf des Vespasianus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

IVDEA - CAPTA // S C. [Iudaea Capta]. Die trauernde Iudaea sitzt auf einem Panzer an eine Palme angelehnt inmitten eines Waffenhaufens nach r. Zu sehen sind mehrere Schilde, Speere sowie ein Helm.

Dargestellte/r

Vespasianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Vespasianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

71 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

AsInfo Nomisma NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

12,55 g

Durchmesser

27 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC II-1² Nr. 305; RIC II Nr. 490.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.305

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1921/1

Vorbesitzer

Dr. Heinrich Dressel - 1920
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18202403

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202403

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info