Aes Signatum

Aes Signatum

ca. 330-280 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 241, BM-007/09 Schweres Geld

Vorderseite

Teilstück eines Bronzebarrens mit Fischgrätenornament. Drei Grätenpaare sind sichtbar.

Rückseite

Fischgrätenornament gegenläufig zu dem der Vorderseite.

Datierung

ca. 330-280 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Nominal

Aes SignatumInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

gegossen NDP

Gewicht

835,20 g

Durchmesser

78-66 mm

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

E. J. Haeberlin, Aes Grave. Das Schwergeld Roms und Mittelitaliens einschließlich der ihm vorausgehenden Rohbronzewährung (1910) 20 Nr. 3 Taf. 7,6 (dieses Exemplar).

Sachbegriff

Barren NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Veräußerer (an Vorbesitzer)

Jules (Giulio) Sambon
Info

dnb viaf NDP

Accession

1940 Haeberlin

Vorbesitzer

Dr. Ernst Justus Haeberlin
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18202529

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202529

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info