Karolinger: Ludwig der Fromme

Karolinger: Ludwig der Fromme

814-840

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-048/30 Das Reich der Karolinger. 8.-9. Jh.

Vorderseite

D N HLVDOVVICVS IMP AVG. [Dominus Noster Hludovvicus Imperator Augustus]. Brustbild Ludwig des Frommen mit Lorbeerkranz und Kaisermantel (paludamentum) nach rechts.

Rückseite

MVNVS DIVINVM. [Göttliches Geschenk]. Kreuz im Kranz.

Dargestellte/r

Ludwig der Fromme (813/814-840), Kaiser, 781-814 König in Aquitanien
dnb viaf wikipedia

Münzstand

Kaisertum (MA/NZ)

Münzherr

Ludwig der Fromme (813/814-840), Kaiser, 781-814 König in Aquitanien
dnb viaf wikipedia

Datierung

814-840
Frühmittelalter

Nominal

Solidus Info

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

4,41 g

Durchmesser

20 mm

Münzstätte

Aachen Info Info

Region

Rheinland

Land

DeutschlandInfo

Literatur

E. Gariel, Les monnaies royales de France sous le race carolingienne II (1884) 168 Nr. 11 Taf. 14; K. F. Morrison - H. Grunthal, Carolingian Coinage (1967) Nr. 515; G. Depeyrot, Le numeraire carolingien (1998) Nr. 8; 799 - Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Katalog Paderborn (1999) 71 Nr. II.32 (dieses Stück); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 241 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Frühmittelalter

Accession

1885/347

Veräußerer

Firma L. & L. Hamburger Münzenhandlung
Info

dnb viaf

Vorbesitzer

Ernest Gariel - 1884
Info

dnb viaf

Objektnummer

18202824

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202824

LIDO-XML Info