Valens

Valens

367-375 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Room 241, BM-002/40 Münzwerte der Antiken Welt

Obverse

D N VALEN-S P F AVG. Drapierte Panzerbüste des Valens mit Diadem in der Brustansicht nach r.

Reverse

VICTORIA-A AVGG // TR Punkt OB Punkt. [OB = Aurum obryzum, geläutertes Gold]. Zwei Kaiser sitzen nebeneinander in Frontalansicht, gemeinsam einen Globus haltend. Über ihnen eine Victoria in Frontalansicht. Unten zwischen ihnen ein Palmzweig. Bei beiden Kaisern ist je ein Bein unbedeckt.

Sitter/s

Valens
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Class/status

Ancient Ruler's issue NDP

Authority

Valens
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Date

367-375 n. Chr.
Römische Spätantike http://vocab.getty.edu/aat/300020666 NDP

Denomination

SolidusInfo Nomisma GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

4,46 g

Diameter

21 mm

Die-axis

6 h

Mint

Trier Nomisma geonames NDP

Region

Gallia NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

G. Depeyrot, Les Monnaies d'or de Constantin II à Zénon (1996) 119 Trier Nr. 42/2 (Ende 372 n. Chr.). Vgl. RIC IX Nr. 17 e (367-375 n. Chr., andere Trennung der Vs.-Legende) bzw. 17 d (Offizinzeichen TROB Punkt).

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Römische Spätantike

Accession

Alter Bestand (vor 1839)

Object number

18202826

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202826

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Fritz Rudolf Künker