Olympias

Olympias

um 355-395/423 n. Chr.

 

Ausstellung im Bode-Museum
Room 242, BM-042/13 Kontorniaten

Obverse

Die drapierte Büste der Olympias mit verschleiertem Kopf in der Brustansicht nach l. Sie hält ein Zepter/einen Stab in der mit einem Armband verzierten r. Hand. Im r. F. ganz schwach die Spuren des Monogramms PE.

Reverse

AΛEZ-ANΔP-OC BACIΛEYC. [Z statt Ξ]. Alexander sitzt nach r. auf einem Waffenhaufen und hält einen Rundschild auf seinem Schoß. Darauf dargestellt ist Achilleus, die Amazonenkönigin Penthesilea tötend. Auf dem Boden r. ein Helm attischen Typs.

Sitter/s

Olympias
Info

dnb viaf wikipedia
Alexandros III. von Makedonien
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Private issue

Date

um 355-395/423 n. Chr.
Archaik

Material

Bronze

Production

struck

Weight

32,61 g

Diameter

36 mm

Die-axis

6 h

Mint

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Country

ItalienNomismageonames

Publications

A. Alföldi - E. Alföldi, Die Kontorniat-Medaillons I (1976) 18 Nr. 61,6 Rs.-Nr. 11 Taf. 22,12 (dieses Stück); K. Dahmen, Alexanderschilde und Alexanders Schild(e), Göttinger Forum für Altertumswissenschaft 11, 2008, 125-133. 129 ff. Abb. 5 (Exemplar Objektnummer 18200661).

Item

Contorniate

Department

Antiquity, Römische Spätantike

Accession

1921/1

Previous owners

Dr. Heinrich Dressel - 1920
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18203481

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18203481

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info