Brandenburg: Johann Sigismund

Brandenburg: Johann Sigismund

1615

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Raum 243, BM-080/10 Brandenburg-Preußen. Goldmünzen 16.-19. Jh.

Vorderseite

IOAHNNES SIGISM - D G - MARCH B SAC ROM IM. Der Kurfürst Johann Sigismund steht im Harnisch mit Kurzepter und Schwert nach rechts. Im l. F. ein Graffito X.

Rückseite

ARCHIC E EL I PR-VSS IVL CLIV M D. Kurhut über Wappenschild mit neun Feldern, unten 16-15.

Dargestellte/r

Johann Sigismund (1608-1619), Kurfürst und Markgraf von Brandenburg
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Kurfürstentum NDP

Münzherr

Johann Sigismund (1608-1619), Kurfürst und Markgraf von Brandenburg
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1615
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Nominal

2 DukatenNDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

6,97 g

Durchmesser

31 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Cölln (Berlin) Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

E. Bahrfeldt, Das Münzwesen der Mark Brandenburg unter den Hohenzollern bis zum Grossen Kurfürsten von 1415 bis 1640 (1895) Nr. 580 Taf. 17 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Neuzeit, 17. Jh.

Objektnummer

18203815

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18203815

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info