Preußen: Friedrich I.

Preußen: Friedrich I.

1713

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Room 243, BM-080/35 Brandenburg-Preußen. Goldmünzen 16.-19. Jh.

Obverse

FRID D G REX - BORVSS EL BR. Brustbild Friedrich I. im Harnisch mit Mantel und Lorbeerkranz in der Rückensansicht nach rechts. Unten die Stempelschneidersignatur L (Christian Friedrich Lüders).

Reverse

A REGIA AD - COELESTEM // OBIIT 25 FEBR / SEPVLT 2 MAI / 1713. [Vom Königtum zum Himmelreich. Gestorben 25. Februar begraben 2. Mai 1713]. Die Königskrone auf einem mit dem preußischen Adler geschmückten Postament. Oben ein Kranz von zwölf Sternen über Wolken. Ganz unten im Abschnitt das Münzmeisterzeichen CS (Christoph Stricker).

Sitter/s

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Class/status

Kingdom NDP

Authority

Friedrich Wilhelm I. (1713-1740), König in Preußen
dnb viaf wikipedia NDP

Date

1713
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Denomination

DukatInfo GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

3,44 g

Diameter

22 mm

Die-axis

12 h

Mint

Berlin Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Country

Deutschlandgeonames NDP

Publications

F. Freiherr von Schrötter, Das Preußische Münzwesen im 18. Jahrhundert I. Die Münzen aus der Zeit der Könige Friedrich I. und Friedrich Wilhelm I. (1902) 50 Nr. 418; K. Martin, Die preußischen Münzprägungen von 1701 bis 1786 (1976) Nr. 68 a; W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 141.

Item

Coin NDP

Department

Modern Period, 18. Jh.

Mintmaster (MM Mod)

Christoph Stricker
Info

NDP

Die-cutter

Christian Friedrich Lüders
Info

dnb viaf NDP

Accession

Ohne Nummer

Object number

18203866

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18203866

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info