Hadrianus

Hadrianus

ca. 128-130 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

HADRIANVS - AVGVSTVS COS III PP. Drapierte Büste des Hadrianus in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

COS - III. Asklepios steht in der Vorderansicht und hat den Kopf nach l. gewandt. Er hält in seiner r. Hand den Schlangenstab.

Dargestellte/r

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

ca. 128-130 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

CistophorInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

9,32 g

Durchmesser

25 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Pergamon Nomisma geonames NDP

Region

MysienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

W. E. Metcalf, The Cistophori of Hadrian. ANS Numismatic Studies 15 (1980) 9 Typ 3 Nr. 6 Taf. 1,6 (dieses Stück, ca. 128-130 n. Chr., Gips der Rs. beschädigt) und ebd. 11 (zum Asklepiosmotiv); RIC II Nr. 481 b (Ephesos); RPC III Nr. 1324,5 (dieses Stück, Pergamon, ca. 128-130 n. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2.hdn.481b
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/1324/5

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1879/29

Veräußerer

Sabbas
Info

NDP

Objektnummer

18204919

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18204919

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info