West-Kelten: „Treveri“

West-Kelten: „Treveri“

ca. 100-57 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Ausstellungen im Alten Museum
AM-007/16 Keltische Münzen

Vorderseite

Kopf des Apollon (?) mit Lorbeerkranz und lockigen kurzen Haaren nach r.

Rückseite

Kentaurengespann nach l. Der Wagenlenker hält Zügel, die vor dem Kopf des Kentauren kammartig enden. Unter dem Bauch des Kentauren eine liegende geflügelte Figur (Nike?).

Datierung

ca. 100-57 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Stater Nomisma GNDInfo

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

7,14 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

Schultz (1997) Nr. 257 (dieses Stück); S. Scheers, Traité de Numismatique celtique II. La Gaule belgique (1977) 314 Nr. 16,22 (vor 58/57 v. Chr., dieses Stück); K. Castelin, Keltische Münzen. Katalog der Sammlung im Schweizerischen Landesmuseum Zürich I (1978) 64 f. Nr. 499-501 (bezeichnet als 'Typus mit dem geflügelten Männlein'); G. Dembski, Münzen der Kelten, Kunsthistorisches Museum Wien, Reihe A, Abteilung 2: Massalia und Keltenstämme (1998) 70 Nr. 322.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Accession

Alter Bestand (vor 1839)

Objektnummer

18205148

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18205148

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info