Deutsches Reich: 1.000 Mark 1876

Deutsches Reich: 1.000 Mark 1876

1876

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

M 1000 M Reichsbanknote DRUCKPROBE EIN TAUSEND MARK zahlt die Reichsbankhauptkasse in Berlin ohne Legitimations-prüfung dem Einlieferer dieser Banknote Reichsbankdirektorium Muster-Abdruck-werthlos. Der Wert ist sowohl in Zahlen als auch Worten angegeben, perforiert die Druckprobe. Ein blauer kursiver Aufdruck in der Mitte des Scheines. Datum und Unterschriften.

Reverse

1000 EIN TAUSEND MARK Muster-Abdruck-werthlos. In einem Zierrahmen ein blauer Überdruck in kursiver Schrift. Im Mittelfeld halten zwei allegorische Gestalten einen gekrönten und blumenumrankten Schild mit dem Reichsadler. Unten links Strafsatz.

Date

1876
19. Jahrhundert

Denomination

1.000 Mark

Material

Paper

Color

Braun

Dimensions

190-110 mm

Place of issue

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Country

Deutschlandgeonames

Issued

1. Januar 1876

Publications

H. Rosenberg, Die deutschen Banknoten ab 1871. 15. Auflage (2005) Nr. 5 (dieser Schein); A. Pick - J.-U. Rixen, Papiergeld Spezialkatalog Deutschland (1991) Nr. 11 (dieser Schein).

Item

Paper Money

Department

Paper Money, Deutsches Reich

Provenience

Restbestände der Geldscheinsammlung des Geldmuseums der Deutschen Reichsbank.

Accession

Reichsbank

Previous owners

Deutsche Reichsbank
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18207095

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18207095

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Verein Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler