Parther: Phraates II.

Parther: Phraates II.

138-127 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Drapierte Büste des Phraates II. mit Diadem nach l. Dahinter r. NICAIA.

Rückseite

BAΣI-ΛEΩΣ / MEΓ-AΛOY / AP-ΣAKOY / ΘEOΠATOPOΣ. Bogenschütze (Arsakes) sitzt auf Omphalos mit seiner Waffe nach r.

Dargestellte/r

Phraates II. (138-127 v. Chr.)
wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Phraates II. (138-127 v. Chr.)
wikipedia

Datierung

138-127 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Drachme Nomisma GND

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

4,13 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Nisa Nomisma

Region

Margiane

Land

Turkmenistangeonames

Literatur

D. Sellwood, An introduction to the coinage of Parthia (1971) 46 Typ 16,9 (Nisa); F. B. Shore, Parthian coins and history (1993) 96 Nr. 49; K. Dahmen in: J. Marzahn - G. Schauerte (Hrsg.), Babylon. Wahrheit. Katalog Berlin (2008) 449 ff. 457 Nr. 489 Abb. 328 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Accession

1912/1091

Vorbesitzer

Konsul Franz Theodor Strauss
Info

dnb viaf

Objektnummer

18207754

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18207754

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Dr. Werner Alberts