Sestos

Sestos

ca. 310-290 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

Jugendlicher männlicher Kopf mit kurzen Haaren und über der Stirn geknoteter Binde (taenia) nach r.

Reverse

ΣΑ. Mit Bändern geschmückte Herme in der Vorderansicht. Daneben l. ein Gefäß (amphora) und darüber ein Getreidekorn.

Class/status

City

Date

ca. 310-290 v. Chr.
Hellenismus

Material

Bronze

Production

struck

Weight

4,30 g

Diameter

20 mm

Die-axis

4 h

Mint

Sestos Nomisma geonames

Region

ThrakienNomisma

Country

Türkeigeonames

Publications

H. von Fritze, Sestos. Die Menas-Inschrift und das Münzwesen der Stadt, Nomisma 1, 1907, 5 f. Nr. 6 (dieses Stück erwähnt).

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Hellenismus

Accession

1900 Imhoof-Blumer

Previous owners

Friedrich Imhoof-Blumer 1888 - 1900
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18208282

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18208282

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info