Thessaloniki

Thessaloniki

21 v.-14 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

ΘΕΑ - ΛΙΒΙΑ. Kopf der Livia nach r.

Rückseite

[ΘΕΣ]ΣΑ-Λ-ΟΝΙ-Κ. Pferd, nach r. gallopierend.

Dargestellte/r

Livia
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

21 v.-14 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,52 g

Durchmesser

15 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Thessaloniki Nomisma geonames

Region

MakedonienNomisma

Land

Griechenlandgeonames

Literatur

I. Touratsoglou, Die Münzstätte von Thessaloniki in der römischen Kaiserzeit (1988) 147 Nr. 136 (diese Münze, ca. 21-19 v. Chr.); RPC I Nr. 1563,2 Taf. 77 (dieses Stück, augusteisch).

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/1563/2

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1906 Löbbecke

Vorbesitzer

Arthur Löbbecke
Info

dnb viaf

Objektnummer

18208502

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18208502

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info