Deutsche Demokratische Republik: 1983 Planck

Deutsche Demokratische Republik: 1983 Planck

1983

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Temporäre Ausstellungen
TAU-003 2010 Münzthemen im geteilten Deutschland

Obverse

MAX PLANCK / 1858 - 1947. Kopf Max Plancks nach rechts. Links daneben die Formel für die Energie E eines Strahlungsquants, in der das Plancksche Wirkungsquantum h als Proportionalitätsfaktor enthalten ist (E = h.v). Unten eigenhändige Unterschrift und Lebensdaten.

Reverse

DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK - 1983 5 MARK. Emblem der DDR mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz.

Rim

5 MARK 5 MARK 5 MARK 5 MARK

Sitter/s

Prof. Dr. Max Planck
dnb viaf wikipedia

Class/status

Republic

Date

1983
Moderne seit 1900

Denomination

5 Mark (DDR)Info

Material

Copper-Nickel-Zinc (Nickel silver)

Production

struck

Weight

12,21 g

Diameter

29 mm

Die-axis

12 h

Mint

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Country

Deutschlandgeonames

Publications

GBl. DDR I Nr. 28 S. 269; P. Arnold - H. Küthmann - D. Steinhilber, Grosser deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. 19. Auflage (2003) Nr. 523; K. Jaeger, Die deutschen Münzen seit 1871. 21. Auflage (2009) Nr. 1594; G. Dethlefs - W. Steguweit (Hrsg.), GeldKunst KunstGeld. Deutsche Gedenkmünzen seit 1949. Gestaltung und Gestalter. Die Kunstmedaille in Deutschland 22 (2005) 411 Nr. 197.

Item

Coin

Department

Modern Period, Deutschland Gedenkmünzen 20.-21. Jh.

Design

Evelyn Hartnick
Info

dnb viaf wikipedia
Dietrich Dorfstecher
Info dnb viaf wikipedia

Vendor (to Museum)

Deutsche Notenbank/Staatsbank der DDR
Info

dnb viaf wikipedia

Accession

1983/293

Object number

18208581

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18208581

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info