Syria: Nero

Syria: Nero

63-64 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Temporäre Ausstellungen
TAU-009/180 Die Fundmünzen aus den Grabungen von Baalbek

Vorderseite

ΝΕΡΩΝ ΚΑΙΣΑΡ Σ-ΕΒΑΣΤΟΣ. Kopf des Nero mit Lorbeerkranz und Aegis nach r.

Rückseite

ΕΤΟΥΣ - BΙΡ Ι. [Punkt vor I, Jahr 112 der caesarischen Ära]. Adler mit geöffneten Flügeln auf einem Blitzbündel hockend, Kopf nach r., im r. F. Punkt und Palmzweig.

Dargestellte/r

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

63-64 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Tetradrachme Nomisma GNDInfo

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

14,47 g

Durchmesser

26 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Antiochia (Antakya) Nomisma geonames

Region

SyriaNomisma

Land

Türkeigeonames

Literatur

RPC I Nr. 4190,2 (dieses Stück); M. und K. Prieur, A type corpus of the Syro-Phoenician Tetradrachms and their Fractions from 57 BC to AD 253 (2000) 14 Nr. 90.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/4190/2

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1911/626 FM Baalbek

Objektnummer

18209089

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18209089

Fundort

Libanon, Baalbek Nomisma geonames

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info